Audit Familienfreundliche Gemeinde Perchtoldsdorf

Tanzcafe für Junggebliebene
Freitag, 12.04.2019, 16.00-19.00 Uhr im Feuerwehrhaus Perchtoldsdorf, Donauwörtherstraße 29.
Für gute Unterhaltung sorgt die Marktgemeinde Perchtoldsdorf mit der Live Band „Burning Sun“, für ausreichend Tanzvergnügen, ein engagierter Taxitänzer und für das kulinarische Wohl das Rote Kreuz Perchtoldsdorf.

Musikbeitrag: € 5,00
Tischreservierungen: Marktgemeinde Perchtoldsdorf, 01/866 83 DW 120

tanzcafe 12 04 2019

 

 

 

Advertisements

Am 6.4.2019 findet in der Burg/Festsaal, 1. Stock,  Perchtoldsdorf, Paul Katzberger Platz 1 eine lustige Mitmach-Show für Kids von 2-10 Jahre „Fit, gesund und pudelwohl“ statt!

Eintritt frei!

fit gesund und pudelwohl

Am 19.1.2019 fand das beliebte und sehnlichst erwartete Rotkreuz Kinderfaschingsfest im Kulturzentrum Perchtoldsdorf statt.

Um jedoch ein so großartiges Fest organisieren zu können, bedarf es ein engagiertes, freiwilliges Rotkreuz Team und viele Gönner.

img_2906

Vielen Dank an die Marktgemeinde Perchtoldsdorf, die den Saal zur Verfügung stellte.

 

Foto: Familienreferentin GGR Daniela Rambossek (li) und GGR Andrea Kö (re) von der Marktgemeinde Perchtoldsdorf

 

img_0020

Ein großes DANKE an den Mödlinger Faschingsverein, der mit seinem Fanfarenzug und den Gardemädchen bereits zum 2. Mal das Faschingsfest eröffnete.

img_0022

Vielen, lieben DANK an alle Perchtoldsdorfer Banken, Firmen und Gewerbetreibende die dem Roten Kreuz Perchtoldsdorf viele Sachspenden zur Verfügung stellten, um eine tolle Tombola organisieren zu können.

 

 

Wie jedes Jahr besuchte die Marktgemeinde Perchtoldsdorf Bewohner/innen in den Pflege- und Betreuungszentren im Bezirk Mödling um Geschenke und Weihnachtsgrüße zu übermitteln.

2018

Krampus_NikoloSenGem_58

 

Der Nikolo mit seinen Geschenken sorgt in Perchtoldsdorf nicht nur in den Gemeindekindergärten für leuchtende Augen, sondern ist auch ein Fixpunkt des jährlichen Krampuskränzchens des Familienreferats im Kulturzentrum am 5. Dezember.

140 Seniorinnen und Senioren leisteten der Einladung von Vizebürgermeisterin Brigitte Sommerbauer und Gastgeberin Familienreferentin GfGR Andrea Kö Folge, die mit ihrem Team wieder ein abwechslungsreiches und besinnliches Programm zusammengestellt hatte. Bewährte Unterstützung gab es im Vorfeld durch Mitglieder des Gemeinderates, das Ballkommitée  des Seniorenballs was Kö in ihrer Begrüßung besonders zu würdigen wusste. Vizebürgermeisterin Sommerbauer bot einen Jahresrückblick. Kulinarisch umrahmt wurde die Feier durch Weinbau Willi und Isa Nigl.

 

Die Klasse 3b der Volksschule Seb.-Kneippgasse mit Klassenlehrerin Dipl.-Päd. Reiserer-Kühhas spielte, tanzte und sang weihnachtliche Lieder. Ein Ensemble des unter der Patronanz von „Opernball-Lady“ Lotte Tobisch stehenden Vereins „Kunst auf Rädern“ unter der Leitung von Obmann Herbert Fischerauer verzauberte mit besinnlichen Melodien und Texten. Den Abschluss bildete der traditionelle Besuch von Krampus und Nikolo, die von einem Weihnachtsengerl begleitet wurden und neben Glückwünschen für jeden der Teilnehmer eine kleine Überraschung parat hatten.

  • In: Uncategorized
  • Kommentare deaktiviert für Auszeichung „Gesundes Perchtoldsdorf“

Grafenegg-70

Auszeichnung für 55 Gemeinden, 28 Betriebe und 22 Wirte – das »tut gut«!

LH Mikl-Leitner/LR Eichtinger: „Gemeinsam für mehr gesunde Lebensjahre in Niederösterreich arbeiten!“

Das Auditorium Grafenegg war einmal mehr Bühne für die größte Auszeichnungsveranstaltung der Initiative »Tut gut!«. Rund 500 Gesundheitsförder/innen aus ganz Niederösterreich folgten im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Martin Eichtinger der Einladung. Neben »Gesunden Gemeinden« und »tut gut«-Wirten heuer erstmals mit dabei: »Gesunde Betriebe«, die für Entwicklung und Umsetzung von Angeboten aus der betrieblichen Gesundheitsförderung zertifiziert wurden.

„Gesundheit ist abgesehen von Arbeit, Mobilität und Familie einer der Arbeitsschwerpunkte der Landesregierung. Neben der Gesundheitsversorgung durch unsere 27 Landeskliniken setzen wir mit unserer Initiative »Tut gut!“ und zahlreichen Programmen einen klaren Fokus auf Gesundheitsvorsorge“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

„Mit mittlerweile 411 Gesunden Gemeinden und knapp 50 Gesunden Betrieben sind wir auf kommunaler und betrieblicher Ebene schon gut aufgestellt. Mit der Auszeichnung besonderer Leistungen setzen wir ein wichtiges Zeichen für weitere vorbildhafte Projekte und Angebote in Niederösterreich“, ergänzt der NÖGUS-Vorsitzende Landesrat Martin Eichtinger.
Gemeinden …

Insgesamt erhielten 17 »Gesunde Gemeinden« die Grundzertifizierung und 38 »Gesunde Gemeinden« die Plakette verliehen. Das Grundzertifikat kann erreicht werden, wenn die Struktur- und Prozessqualität der Arbeit in den Gemeinden gestärkt wird. Dafür müssen mindestens 8 von 10 Kriterien erfüllt werden. Die Grundzertifizierung gilt als Grundlage für die Vergabe der Plakette. Die Plakette erhalten Gemeinden, die sich nach der Grundzertifizierung weiterhin mit der Verbesserung ihrer Gesundheitsvorsorgemaßnahmen beschäftigen.

„Rund 3.000 ehrenamtlich tätige Menschen leisten in den 411 »Gesunden Gemeinden« der Initiative »Tut gut!« jährlich in etwa 10.000 Stunden gemeinnützige Arbeit. Dieses freiwillige Tun für die Gesellschaft ist unersetzbar, deshalb sprechen wir den vielen Gesundheitsbotschafter*innen in den »Gesunden Gemeinden« ein herzliches Danke aus“, betonen Mikl-Leitner und Eichtinger unisono.

 

… Betriebe …

Auf betrieblicher Ebene gab es 13 Urkunden für den Status „Auf dem Weg zu einem Gesunden Betrieb“, 8 »Gesunder Betrieb«-Plaketten für die Erreichung aller notwendigen Leistungen und ebenfalls 7 Zertifizierungsauszeichnungen für Unternehmen durch Quality Austria, die im Zuge eines Audits gezeigt haben, dass sie die erforderlichen Maßnahmen im Betrieb implementiert haben.

 

… und Wirte

Insgesamt 22 »tut gut«-Wirte wurden mit einer Plakette für die Erfüllung der Qualitätskriterien und ihre laufende Weiterbildung im Ernährungsbereich ausgezeichnet. Jene 9 Wirte, die mindestens 95 % der Qualitätskriterien erreichten, erhielten darüber hinaus die Bezeichnung »tut gut«-Prädikatswirt.

Abgerundet wurde der vernetzende Abend, durch den ORF-Moderatorin Christa Kummer führte, mit Auftritten des Improvisationstheaters „Theatre Works“.

 

Weitere Informationen: www.noetutgut.at

Rückfragen-Kontakt:
Thomas Klemm, Initiative »Tut gut!«, Leiter PR und Kommunikation
thomas.klemm@noetutgut.at / (0676) 85872 34200

 

LISTE DER AUSGEZEICHNETEN:

»Gesunde Gemeinde«


Grundzertifizierung 2019-2024
Dürnstein
Göpfritz an der Wild
Grafenbach-St. Valentin
Heldenberg
Hohenwarth-Mühlbach a.M.
Hollabrunn
Hollenstein an der Ybbs
Hürm
Kirchberg am Wagram
Ladendorf
Markt Piesting
Ober-Grafendorf
Schwarzenbach an der Pielach
Traismauer
Wieselburg-Land
Zellerndorf
Zöbern

 

Plaketten-Gemeinden 2019-2021

 

Aschbach-Markt
Aggsbach
Bad Deutsch-Altenburg
Behamberg
Bergland
Bisamberg
Fallbach
Furth bei Göttweig
Gedersdorf
Göllersdorf
Großweikersdorf
Guntramsdorf
Höflein an der Hohen Wand
Kirchberg am Wechsel
Korneuburg
Kreuzstetten
Krumbach
Laa an der Thaya
Leiben
Lilienfeld
Maissau
Markersdorf-Haindorf
Nußdorf ob der Traisen
Oed-Oehling
Palterndorf-Dobermannsdorf
Paudorf
Perchtoldsdorf
Pfaffstätten
Pitten
Raasdorf
Ringelsdorf-Niederabsdorf
Röhrenbach
Röschitz
Seebenstein
St. Oswald
Weissenbach an der Triesting
Weitra
Wöllersdorf-Steinabrückl

 

»Gesunder Betrieb«

Überreichung der Urkunden „Auf dem Weg zum Gesunden Betrieb“, für Gemeindebetriebe und Unternehmen, die seit vorigem Jahr ins Programm „Gesunder Betrieb“ eingestiegen sind und die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet haben:

Gemeindebetrieb Altlengbach

Gemeindebetrieb Eggenburg

Gemeindebetrieb Gnadendorf

Gemeindebetrieb Heidenreichstein

Gemeindebetrieb Lichtenau

Gemeindebetrieb Maria Lanzendorf

Buch und Papier Janetschek GmbH

ecoplus. Die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich

Fally Sitzmöbel GmbH

Fa. Ing. Fritz Manschein GmbH

Notruf NÖ GmbH

voestalpine BÖHLER Profil GmbH

WETgruppe

 

Überreichung der Plaketten „Gesunder Betrieb“, für Gemeindebetriebe und Unternehmen, die die Plakettenkriterien erfüllt haben:

Gemeindebetrieb Gföhl

Gemeindebetrieb Krumbach

Gemeindebetrieb Mönichkirchen

Gemeindebetrieb Rastenfeld

Gemeindebetrieb Zwettl

Druckerei Janetschek GmbH

GEDESAG Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs AG

Leidenfrost-Pool GmbH

 

Überreichung der Zertifizierungsurkunde von Quality Austria und der Plaketten „Gesunder Betrieb“, für Unternehmen und Gemeindebetriebe, die das Audit erfolgreich bestanden und die Plakettenkriterien erfüllt haben:

Gemeindebetrieb Hohenberg

Gemeindebetrieb Spillern

Fa. ATP

Fa. Comteam

Fa. Kugellager Leitner

Fa. Luksche

Pflegeheim Waidhofen/Thaya

 

 

»tut gut«-Wirt
Heuriger Heilig Hagenbrunn Weinviertel
Neugeist Ernstbrunn Weinviertel
Gasthaus Haselbauer zum Goldenen Adler Niederleis Weinviertel
Gasthaus zur Eisenbahn Hautzendorf Weinviertel
Landgasthaus Demel Schönkirchen-Reyersdorf Weinviertel
Schlossheuriger Vösendorf Vösendorf Industrieviertel
Kochkiste Mödling Industrieviertel
„Der Halbwax“ – Gasthaus zum St. Florian Lichtenwörth Industrieviertel
Gasthof Zum Schwarzen Adler Puchberg am Schneeberg Industrieviertel
Babenbergerhof Ybbs/Donau Mostviertel
Landgasthof Erber Zelking Mostviertel
Zum Waldviertler Sepp Schrems Waldviertel
Kirchenwirt Kaumberg Kaumberg NÖ-Mitte

 

»tut gut«-Prädikats-Wirt
Eventgasthaus Greil Leitzersdorf Weinviertel
Heuriger Familie Jatschka Stetten Weinviertel
Heuriger Oberschil Hagenbrunn Weinviertel
Gasthof-Pension Scheiterer Enzersfeld Weinviertel
Gasthaus Stocker Kirchschlag Industrieviertel
Winzerhof Rudolf Müllner- Heuriger Unterwölbling NÖ-Mitte
Heurigen Hiatastüberl Reichersdorf NÖ-Mitte
Gasthaus zum Goldenen Schuss St. Margarethen NÖ-Mitte
Gasthaus zur goldenen Rose Zwettl Waldviertel

 

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 5 Followern an

Advertisements